August 5, 2020

Sale Reports 2020

Tullyear Flock Reduction Sale 2020

Rekordbrecher bei Tullyear Charollais Production Sale

Der Auktionsrekord für ein Charollais-Mutterschaf wurde beim Produktionsverkauf der Tullyear Flock von Drew und Stephen Cowan zweimal gebrochen, gehalten bei Beattie Livestock Yard, Omagh, Nordirland am Samstag 14th November. A 100% Clearance wurde erreicht, bei 70% des Bestands, der auf das britische Festland und nach Südirland exportiert wird

Vorreiter bei 7,500 gns war ein Mutterschaf mit zwei Scheren und großer Kraft und Stil. Nach einigen schnellen Geboten, einschließlich vieler Online-Gebote, Das von Tullyear Egbert und einer Tochter von Bawnard Keystone gezeugte Mutterschaf wurde der Familie Ingram der Herden Logie Durno und Loanhead niedergeschlagen, Aberdeenshire. Das Mutterschaf trug eine Single zu einem Widder ihrer Zucht; Logie Durno van der Mann. Der bisherige Rekord für eine Charollais-Frau war 7,000 gns gesetzt in 2011.

Das Lammfell sorgte für Aufsehen und erregte viel Aufmerksamkeit, Tullyear Uptown Lady, Vater von Loanhead Topgun und aus einer selbst gezüchteten Tullyear-Mutter. Als Cracker eines Mutterschafs zog sie eine Reihe von Geboten an, bevor sie schließlich für seine Springhill Flock in Nordirland zu Graham Foster niedergeschlagen wurde, zu einem weiteren rekordverdächtigen Frauenpreis von 7.500 gns.

Tullyear Uptown Girl war ein heißer Anwärter auf die Spitze des beim Verkauf präsentierten Line-Ups. Ihr Vater war Edstaston Toulouse und stammte aus einem Bawnard Keystone Dam; Dieses atemberaubende Mädchen war bei Robert und Jeanette Gregory von der Edstaston Flock sehr gefragt, aus Shropshire holt das endgültige Gebot bei 5.500 gns ab.

Eine Tochter von Logie Durno Finnegan mit zwei Scheren aus einer der besten französischen Muttertiere der Herde stieß auf großes Interesse. Dieses Mutterschaf ging erneut für 3.000 g an die Familie Ingram. Die Ingrams beendeten ihren Einkaufsbummel mit einem Lammfell, das von Tullyear Silver Dollar gezeugt wurde und aus einer Mutter eines Castellau-Millionärs stammt, Dieses muskulöse Mutterschaf wird für 2.900 g verkauft. Beide Mutterschafe sind für ihre Zucht im Lamm, Logie Durno van der Mann.

Die bekannte Ballyhibben-Herde von Michael Power und Sohn Alymer aus der Grafschaft Limerick kauften eine mächtige, Loanhead Topgun-Tochter mit tiefem Körper aus einer Royal Ryan-Mutter in Oakchurch, die für 2.600 g verkauft.

Die Familie Cowan verkaufte ein Los für wohltätige Zwecke, der Children’s Heartbeat Trust und freuten sich, dass das Mutterschaf 1000 gns an Jim Devenney und Tochter Gillian aus Donegal verkaufte.

Insgesamt lag der durchschnittliche Umsatz von Tullyear bei 1.100 GBP 108 verkauft

Auktionator : Richard Beattie
Bilder : Alfie Shaw

 

Dungannon Female Export Sale 2020

Fliegender Handel für Charollais am Dungannon-Markt

Mit Covid-Beschränkungen und Sperren waren die Verkäufer von Charollais natürlich vor ihrem Verkauf von Frauen am Montag etwas besorgt, aber sie hätten sich keine Sorgen machen müssen. Die Durchschnittswerte waren gut 53 Shearlings durchschnittlich 813gns, und 42 Ewe Lambs 588gns. Ganz oben auf der Handel an 2920 war Lot 24 ein mächtiges In-Lamb-Mutterschaf aus dem Artnagullion Pen von William McAllister, eine Tochter von Knockin Shop und von einem von Castellau Galionsfigur gezeugten Mutterschaf. Käufer war Richard Powell von der Iskeymeadow Flock in Armagh, der auch eine andere Knockin Shop-Tochter aus demselben Stift für kaufte 1850. Eine weitere Tochter von Knockin Shop fiel Harold und Rebecca McBratney auf, Dieser verkauft für 1200gns. Der Artnagullion Pen hat im Durchschnitt 1990gns für drei.

Die Ringclare-Herde der Malcomson-Familie hatte auch einen super Verkaufstag. Zuerst in den Ring von ihrem Ballyhibbon-Damm Lulu, der um 1700 g verkauft, nachdem er online an Duncan's of Crumlin geboten hatte. Ihr nächstes Top bei 1600ngns war eine Lulu Grand Tochter, die von Michael Power gekauft wurde, die auch ihre Vollschwester aus dem gleichen Stift bei 1100gns kaufte. Jim Devenney aus Donegal kaufte zwei aus dem Ringclare-Stift für 1300 gns für eine von Knockin Shockin gezeugte Lulu-Enkelin und 1050 gns für eine andere Lulu-Enkelin. Der Devenney ging auch für eine Logie Durno-Tochter, die von Hollylodge Supreme gezeugt wurde, auf 1300 gns. Der Ringclare Pen durchschnittlich 933gns für zwanzig verkauft.

Die Banville Pen of Berry Brothers verkauften ihr Top bei 1550 gns an Donegal Breeder, Michael Brolly, Ein tolles muskulöses Mutterschaf, das von Super Mario von der H13 French Flock gezeugt wurde. Lot 10 aus dem gleichen Stift, der an Eamonn Shanahan verkauft,County Cork

Die Spitze der Rockvilla-Herde von David und Liz Mawhinney ging nach County Cork, Lot 36, eine Artnagullion-Trojaner-Tochter, die für 1650 g an Eamonn Shanahan verkauft. Eine weitere trojanische Tochter aus demselben Stift verkauft für 1200 g an Jim Devenney, Donegal.

Der Springhill Pen von Graham Foster war mit 1450 gns der Höhepunkt des Lammhandels mit Mutterschafen, aus einem Rhaeadr-Damm und von Logie Durno Untouchable gezeugt,letztes Jahr Worcester Champion, Dieses Los wird an den neuen Züchter Harry Stevenson verkauft, Portadown. Grafschaft Carlow Züchter,Sinead Brophy kaufte zwei vom Springhill Pen bei 1400 gns und 1250 gns,Lot 89 Vater von Rhaeadr Undercover und Lot 94 ein Logie Durno Unberührbares Lamm. County Tyrone Käufer Allister Crawford ging zu 1020 für eine andere Tochter von einer Rhaeadr-Mutter,Dieses Los wurde von Cannahars Super Star gezeugt. Neun Mutterschaf-Lämmer, die durchschnittlich 913 g verkaufen

Ian Craigs Mutterschafstall stieß auf großes Interesse, als Graham Foster sein erstes Los bei 1350 g für eine Tochter von Knockin Shop kaufte. Das nächste Los ging an Brian Macallister für 1000 gns. Jim Jeffery, Züchter von County Cork, musste für Lot auf 1250 gns gehen 79, eine volle ET-Schwester zum ersten Lamm in Lot77.

Die Hillside Flock von Alistair Moore wurde zweimal an James Walsh verkauft, County Cork, Lot 98 Vater von Aldby Tyson und Lot 101 von Foulrice Supreme gezeugt

Vielen Dank an alle Mitarbeiter von Dungannon Market für die Bereitstellung eines sicheren Umfelds für Käufer und Verkäufer und für die effiziente Durchführung des Verkaufs.

 

Überflieger weiblicher Verkauf 2020

Charollais Mutterschafe fliegen hoch in Hereford

Der treffend benannte „High Flyers“ -Kollektivverkauf von Charollais-Mutterschafen und Mutterschaflämmern im Lamm erzielte einen Spitzenpreis von 3,100 gns mit a 100% Clearance und Durchschnittswerte auf der ganzen Linie am Hereford Market (17th Oktober).

An der Spitze des Verkaufs stand der Stift mit Lammfellschafen des Vorsitzenden der Gesellschaft, Arwyn Thomas aus Whitland, Carmarthenshire. Er bot sein Top-Showlamm von an 2019 beim Verkauf und sie wurde für den Spitzenpreis von niedergeschlagen 3,100 GNS zu David Roberts von Kenley in Shropshire. Das Shearling wurde von Wernfawr Thunder aus einem Glyncoch JPR gezeugt und trug Zwillinge zu Arbryns aufregendem neuen Stock Tup, Skyfall Virgill Van Dijk. Herr Thomas verkaufte zwei weitere Lammfellmutterschafe für 1,600 GNS pro Stück. Das erste Mutterschaf von Bronwydd Terminator ging an Justin Evans aus Glamorgan. Sie trug Drillinge zum 1st preisgekrönter Lammfellbock bei der Royal Welsh Show 2019, Arbryn Tonto. Helen Sloan von der Rigghead Flock in Dumfries nahm die nächste; eine Vollschwester des teuren Tieres und wieder zu Van Dijk tragen. Die Arbryn Herde verkaufte insgesamt 15 Lammfellmutterschafe auf durchschnittlich £ 1.067,50.

Kurz vor dem Spitzenpreis befand sich ein Lammfellmutterschaf von Jennifer Curtis 'Elmwick Flock in Evesham. Dieser Showgewinner als Lamm in 2019 geht auch nach Hause zur Boyo-Herde von David Roberts, wer hat bezahlt 3,000 gns für sie. Sie stammte von dem selbst gezüchteten Elmwick Solsbury Hill aus einem Elmwick Mr McGregor Mutterschaf. Der gleiche Käufer nahm den nächsten im Rennen für 1,100 GNS.

Die Wernfawr-Herde von David und Paul Curran, Brecon hatte eine enorme Anzahl von Mutterschaf-Lämmern nach vorne und erzielte einen Spitzenpreis von 1,600 GNS zweimal. Ein Dezember geboren, Embryo Transfer Lamm von Bronwydd Tomahawk aus einem Top-Glyn Coch Night to Remember Mutterschaf war die Wahl von James Neil für seine Runningburn Flock in Stichill, Kelso. Robert and Sam Tindall from Yorkshire paid 1,600 GNS und 1,400 gns für zwei Wernfawr Ultimate Warrior Embryo Schwestern.

Viele Käufer aus Irland gaben telefonische Gebote für die angebotenen Aktien von höchster Qualität ab; 3 Arbryn-Lammfelle gehen über das Wasser zu einer Spitze 1,350 gns an David Dolan, Roscommon sowie Mutterschaflämmer bei

1,000 gns von Wernfawr und Emyr Hughes 'Bronwydd Flock an denselben Käufer.

Kauf 7 Lose beim Verkauf waren relativ neue Züchter, B J. & D E Bäcker von der Olivenfarm, Schlacht, East Sussex. Sie fügten die hinzu 2 Top-Mutterschafe von Tim Prichards Castellau Flock, sowie weitere Castellau-Lammfelle und eine bei 800 gns von Arjane Flock.

Verkaufsdurchschnitte :
Mutterschafe (6) £444.50
Shearling Mutterschafe (51) £855.85
Ewe Lambs (10) £1,128.75

 

Skipton Weiblich Verkauf 2020

Starke Durchschnittswerte und hervorragende Clearance-Raten beim jährlichen Höhepunkt der CCM Skipton Charollais-Frauen

Gute Clearance-Raten und durchweg starke Durchschnittswerte, beide zeigen einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Vorjahr, wurden beim jährlichen Herbstverkauf der British Charollais Sheep Society für registrierte Zuchtweibchen auf dem Skipton Auction Mart gesehen. (Sa, Oktober 10)

Sechs anerkannte Züchter waren im Verkaufsring im Einsatz, die 25 Shearling-Mutterschafe verkauften sich erfolgreich im Durchschnitt £ 579, bis 2019 £ 516, mit Mutterschaflämmern, die erreichte Gesamtfreiheit, durchschnittlich £ 431, gegenüber dem Vorjahr von 312 GBP, und eine Gruppe älterer Mutterschafe im Durchschnitt £ 472, im Vergleich zu £ 395 im letzten Jahr.

Führende und langjährige Züchter von Stammbäumen, die Familie Marwood - Charles und Valerie, und Sohn Stephen - der die Hochleistungs-Foulrice-Herde bei Whenby leitet, 13 Meilen nördlich von York in Hambleton, erzielte zum zweiten Mal in Folge einen Top-Preis-Coup mit ihrem 1.000 g schweren Lamm-Lammfell-Mutterschaf. Sie hatten viel Lust 2020 Preisführer ist der Dalby Mount Aloe Sohn, Foulrice Fischadler, zwei renommierte Vererber, die sich als wesentlich für den Erfolg der Herde erwiesen haben. Aus einem von Wernfawr Jim gezeugten Mutterschaf und gescannten Zwillingen in die Oberschicht von Galtres, Der Lammfell fand nördlich der Grenze ein neues Zuhause, als der 25-jährige Ben Radley behauptete, Wer leitet die Loaningfoot Stammbaum Herde in Georgetown, Dumfries. Er war zum ersten Mal absichtlich nach Skipton gereist, nachdem er das Mutterschaf in den sozialen Medien zur Kenntnis genommen und versucht hatte, der Herde verschiedene Blutlinien hinzuzufügen.

Ein weiteres Foulrice-Lammfell-Mutterschaf, Dies ist eine Tochter von Dalby Sherman, wieder Lammfleisch in die Oberschicht, verkauft bei 650gns und machte seinen Weg über die Irische See mit Gordon Houston, von Randalstown in Co. Antrim, die letztes Jahr die Showklassen beurteilten.

Für ein gutes Maß, Die Marwoods verkauften die beiden 2014 geborenen erwachsenen Mutterschafe zu je 450 gns. Beide waren wieder am Mount Aloe, auch gescannt mit Zwillingen in die Oberschicht.

Ein weiterer bekannter Züchter, Kenton Foster, Wer betreibt die Fosters Herde in Garriston, Leyburn, fiel mit einer Klammer von 900 g Lammfell-Mutterschaf-Verkäufen auf, beide scannten Lammfleisch zu selbst gezüchteten Tups.

An erster Stelle stand ein Triplett des gut genutzten Gwyndy, aus einer Mutter aus Castellau. Bei der Great Yorkshire Show im letzten Jahr stand sie als Mutterschaf-Lamm auf dem dritten Platz, auch rote Rosetten bei lokalen Shows abholen. Mit Zwillingen in ihr, Sie schloss sich David Roberts an, von Shrewsbury, der gleiche Käufer nimmt auch das zweite 900gns Lammfellmutterschaf mit nach Hause, ein weiteres Triplett von Crogham Five Star, aus einer Gwyndy-Mutter, und sie scannte mit Drillingen.

Herr Foster machte auch 750gns mit einem dritten Lammfellmutterschaf, eine Single von Galtres Ramases aus einer anderen Mutter von Gwyndy. Ebenfalls Teil des letztjährigen Showteams und mit einem einzigen Lamm gescannt, Auch sie fand mit der Familie Royan in Duns ein neues Zuhause in Schottland, Berwickshire. Die Fosters-Herde verkaufte insgesamt neun Shearlings-Mutterschafe mit einem führenden Durchschnitt für den Abschnitt von 600 gns. „Die Räumungsraten waren durchweg ausgezeichnet, und insbesondere die Mutterschaflämmer waren ein Verdienst der Züchter, bei 100% Freigabe zu einem guten Durchschnitt “, sagte Foster.

Mutterschaf-Lämmer erreichten für den Stiftführer von Chris Crowthers Dudston-Herde einen Höchstwert von 620 gns, Reisen zum ersten Mal von Chirbury im Vale of Montgomery nach Skipton. Durch den Sohn von Oakchurch Ruben, Knockin Umptious, ein Bruder des hochpreisigen Knockin Shockin, aus einer von Lowereye Rioja gezeugten Mutter, Das führende Preis-Mutterschaf-Lamm, das vor Ort bei Robert Towers von Skipton gefunden wurde, die Bauernhöfe mit seiner Frau, Jackie, bei Grönlands Farm, Ingleton. Herr Crowther verkaufte ein zweites Mutterschaf für 480 gns.

Ein weiterer Stammgast von Skipton, John Stott Jnr, Wer leitet die Kingsland Herde in Crosscrake, Kendal, Wenn man drei von einem starken Schaf Lämmer sieht, erzielt man einen Umsatz von 500 gns, 440gns und 420gns.

David Norman, Update des Vorsitzenden von North of England „Alle waren sehr zufrieden mit dem Verkauf während dieser Pandemie. Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Verkauf. Gut zu sehen, dass Mitglieder nicht nur aus Nordengland, sondern auch aus Schottland Unterstützung leisten, Zentral, Östliche Region und starkes Interesse über dem Wasser, Nordirland. Danke euch allen. Vielen Dank an die Mitarbeiter von Ted Ogden und Skipton Auction Mart. “

 

Saucy Verkauf 2020

Die Preise stiegen auf breiter Front und verteilten sich auf die Herden beim gemeinsamen Verkauf von Charollais-Lamm-Lammfell-Mutterschafen und Mutterschaf-Lämmern, die am vergangenen Samstag auf dem Worcester Market stattfanden (3rd Oktober). Einige Tiere von herausragender Qualität zogen vierstellige Preise an, einschließlich des Verkaufsführers, ein Mutterschaf aus der Herde Logie Durno der Familie Ingram in Aberdeenshire. Ihre Tochter von Logie Durno Umpire verkauft für 3,000 gns Jeremy Preis, Oakchurch Herde in Herefordshire. Der gleiche Käufer nahm ein weiteres Mutterschaf von den Ingrams bei 1,450 GNS; diesmal von Logie Durno Untouchable gezeugt.

Der zweitbeste Preis war Robert Gregorys Edstaston Flock in Shropshire bei 2,000 GNS. Das Mutterschaf wurde von dem rekordverdächtigen Knockin Shockin aus der erfolgreichsten weiblichen Linie der Herde gezeugt. Das Lamm hatte oben Signet Performance-Zahlen 1%. Käufer für sie war Declan Miley aus der Grafschaft Roscommon in Irland.

Helen Sloan und ihre Tochter Hannah aus Dumfries hatten eine kluge Sendung von 5 Lammfellschafe zum ersten Mal nach vorne. Sie wurden mit einem Höchstgebot von belohnt 1,400 gns für den Dumfries Show Champion in 2019. Ihr Käufer war Robert Gregory, Edstaston Flock. Irischer Züchter, Declan Miley brachte einen Leelaw-Vater im Lamm zu Springhill Viking in 1,200 GNS.

Der reguläre Verkäufer Adrian Davies aus Carmarthen hatte einen Spitzenpreis von 1,350 gns für ein Lammfell von Arbryn SamJay. Zu diesem Geld ging David Roberts von Kenley, Shropshire für seine Boyo-Herde. Dicht dahinter auf 1,300 gns war ein Wernfawr Stormer Shearling, die Wahl von Ben Radley von Dumfries.

Dewi Evans aus Anglesey erreicht 1,400 gns für ein Edstaston Sotogrande Shearling Mutterschaf, Zwillinge zu seinem neuen Lagerbock tragen, Dalby Veainu. Käufer war Justin Evans aus dem Vale of Glamorgan.

Die Dalby-Herde von Charles Sercombe war ebenfalls vierstellig für ein Hochleistungsindex-Shearling von Dalby Ranieri, der Zwillinge trug. Dieser ging auch über das Wasser nach M.. Regenschirm, Co Donegal. Ein weiterer irischer Käufer, D Fennell, Co Carlow ging zu einem 1,000 gns für ein Oakchurch Ruben Shearling von Abbie Moseley, Oswestry.

Verkaufsdurchschnitte 2020 :
32 Shearlings averaged £748.02 (+£ 170.26)
13 Ewe lambs averaged £1030.61 (+£ 48.91)

 

Exeter Weiblich Verkauf 2020

John Osborne führte einen äußerst erfolgreichen Verkauf seiner Trebarn-Herde durch, im Rahmen des jährlichen Frauenverkaufs auf dem Exeter Market (9th Oktober 2020). Sowie lokale Unterstützung, Käufer kamen von so weit weg wie Aberdeenshire und Yorkshire. Den Höhepunkt des Tageshandels bildete ein Lammfellschaf eines Artnagullion-Vaters aus einem Arbryn Nugget-Mutterschaf. Sie wurde niedergeschlagen 2,000 gns an Patrick Tully für seinen Bincombe Fock in Bridgwater, Somerset. Das Mutterschaf wurde in Lamm zu Bronwydd Unbestreitbar gekauft 2,400 GNS.

Herr Tully nahm auch die Schafe mit dem nächsthöheren Preis bei 850 GNS; Dies war ein 2-Scher-Mutterschaf des Nugget-Vaters.

Die neue Züchterin Frau L Gregory aus Launceston in Cornwall nahm mehrere Lose, darunter ein Lammfellmutterschaf aus der Ausbreitungsgruppe für 700 GNS. Dieses Mutterschaf wurde sehr ähnlich wie das Spitzentier gezüchtet.

Das letzte Los durch den Ring, ein Mutterschaf von Foulrice Utah aus der Herde Trebarn, für das verkauft wurde 650 gns an Tom Newth, Schloss Cary. Die Prestleigh Flock hatte den Spitzenpreis unter den anderen Verkaufsanbietern; ihr 2-Scher-Mutterschaf verkauft für 500 gns an Joanne Singer, Inverurie, Abedeen.

Amy Pedrick, Der Vorsitzende der Region Südwesten war mit dem Ergebnis „Wir haben eine 100% Lagerabfertigung und einige gute hohe Preise. Außerdem werden aufgrund ihrer Einkäufe mehrere neue Mitglieder der Gesellschaft beitreten. “

Verkaufsdurchschnitte :
Trebarn Dispersal
Mutterschafe (18) £430.50
Shearlings (10) £579.60
Ewe Lambs (7) 330,00 £

Offener Verkauf
Mutterschafe (4) £425.25
Shearlings (7) 378,00 £
Ewe Lambs (10) 294,00 £

Dungannon Premier Sale 2020

Superhandel für Charollais bei Dungannon Premier trotz Covid-Einschränkungen, An der Spitze des Handels stand ein muskulöser Widder aus der Greenvale-Feder von William Sherrard, der den Spitzenpreis von 3400 g erreichte,Lot 28, Von Logie Durno "Senator" gezeugt, geht er über das Wasser zu Huw Roberts, Ruthin Wales.

Die Hollylodge Flock von MConnell Brothers hatte einen sehr guten Handel mit einem Umsatz von 3200 gns, Lot 97, Dieser kluge Loanhead-Sohn „Ur the Boy“ verkauft an die Ballyhibbon-Herde des südlichen Züchters Michael Powers. Ein weiterer Hollylodge-Widder, dieser von Edstaston San Miguel gezeugt, Lot 96, ging auch zu einem südlichen Züchter,Liam Woods für 1100gns. Der Hollylodge-Stift mit durchschnittlich 1075 gns für 6 verkauft.

Die Springhill-Herde von Graham Foster verkaufte sein Top für 2100 g an den Donegal-Züchter John McCafferty, Lot 21, Dieser Widder wurde von Logie Durno Untouchable gezeugt und stammt aus einem Rhaeadr-Damm. Weitere zwei Lose von diesem Stift, die für 1000 gnslot verkauft werden 17, Springhill Vibrant, ein weiterer unberührbarer Sohn, der an einen Züchter und ein Los aus der Grafschaft Fermanagh verkauft 20 Ein Rhaeadr Undercover-Sohn, der an Ben Radley verkauft,Schottland. Der Springhill Pen durchschnittlich 1016gns für sechs verkauft

Norman McMordie verkaufte sein Top bei 1300gns, Lot 57, ein Edstaston Ultravox-Sohn, der an James Andrews verkauft, Ayr,Schottland. Verkauf bei 1200gns, Lot 60, Zu County Clare Breeder gehörte ein Rockdale Tornado Vater Widder. Zwei weitere Widder aus diesem Stift werden für 1000 g verkauft, lot 61 Ein weiterer Tornado-Sohn verkauft an County Fermanagh und vieles mehr 57 ein Edstaston Ultravox-Sohn, der an die Grafschaft Donegal verkauft. Der Riverdale-Stift mit durchschnittlich 1030 gns für 5.

Top Preis Shearling, Lot 16, wurde von der Aghavilly-Feder von Glenn Baird präsentiert, Dieser stilvolle Shearling wurde von Artnagullion Tornado gezeugt und stammt aus einem Loanhead Dam, der für 850 g verkauft wird

Die preisgünstigste Frau geht über das Wasser zu Tom Newth, Somerset Lot 122 ein Aldby Tyson Mutterschaf Lamm präsentiert von Alistair Moore für 980gns verkauft

David Anderson verkaufte sein Top-Mutterschaf an die Springhill Flock von Graham Foster, lot 107 eine Robleston Superman Tochter, die für 950gns verkauft.

Verkaufsdurchschnitte:
9 Shearlings durchschnittlich 533gns
54 Ram Lambs durchschnittlich 743gns
19 Ewe Lambs durchschnittlich 577gns

 

Worcester Premier Sale 2020

Foxhill Charollais Flock trifft die Höhen bei 16,000 GNS

Die Züchter von Charollais freuten sich, auf dem Worcester Market zu sein, um wahrscheinlich den ersten Stammbaumverkauf des Jahres live abzuhalten. Es gab strenge Covid-Maßnahmen, die diesen Verkauf ermöglichten. Mike und Melanie Alfords Foxhill Flock of Charollais aus Devon eroberten den Verkauf im Sturm. Ihr Widderlamm Va Va Voom wurde niedergeschlagen 16,000 gns nach einer Flut von Geboten aus dem ganzen Verkaufsring. Die Opposition wurde von der Familie Ingram aus den bekannten Herden Logie Durno und Loanhead in Aberdeenshire besiegt. Die Mutter dieses Lammes wurde von den Alfords als die "beste in der Herde" beschrieben.; eine Tochter von Crogham Hannibal II, Das Mutterschaf war Breed and Interbreed Champion bei der Devon County Show. Va Va Vooms Vater war Loanhead Triathlon, gezeugt vom Royal Highland Show Charollais Champion des Jahrzehnts, Rhaeadr Orlando. Die Foxhill-Herde erreichte ebenfalls 2,500 gns für die nächstbesten in ihrem Stift, ebenfalls von Triathlon gezeugt Foxhill Victor ging an Jeremy Price, Hereford und Esmor Evans aus Mold.

Die Führung des Lammfellhandels war stark, gut fleischiger Widder von Jonathan Wales 'Thackwood-Herde in Cumbria. In diesem Januar wurde das von Netherton Sea the Stars geborene Tup niedergeschlagen 4,600 GNS Mike Alford.

Die Ingrams hatten beschlossen, ihre Widderlämmer vor dem Verkauf privat zum Verkauf anzubieten, aufgrund der Unsicherheit der Handelsbedingungen, aber präsentierte zwei Stifte von Cracking Shearling Tups. Führen ihren Handel bei 3,600 gns war Loanhead nicht aufzuhalten. Dieses sehr stark fleischige Tup wurde von Cannahars Super Star gezeugt und geht zurück nach Cumbria, um sich Jonathan Wales 'Thackwood Flock anzuschließen. Nach Cumbria ging auch Logie Durno Ultra, ein Sohn von Hollylodge Supreme, die verkauft 2,500 gns an David und Johnathan Norman für ihre Kirkhouse Flock. Ein weiterer Sohn von Supreme, ein riesiger Tup Logie Durno Upperclass verkauft für 2,300 gns an Simon Turkington von Melrose.

Das zweitbeste in der Kategorie Lamm waren zwei Lämmer 3,200 GNS. Zuerst war Wernfawr Vinnie von David Currans Herde in Brecon. Sein Vater war Bronwydd Tomahawk aus einer beständigen Glyn Coch Night to Remember-Mutterschaf. Colin Bowen aus Pembrokeshire war entschlossen, dieses kluge Lamm zu sichern, Gwyndy Flock.

Artnagullion Vagabon verdiente das gleiche Geld für William McAllister aus Nordirland für den Verkauf. Dieses gut aussehende Lamm wurde durch den Kauf der Herde aus dem ersten Verkauf des letzten Jahres gezeugt, Loanhead Upper Class aus einem Knockin Shop Mutterschaf mit Show Stammbaum. Tim Prichard von der Castellau Herde in Glamorgan sicherte ihn bei 3,200 GNS.

Ein sehr leistungsstarkes Index-Tup-Lamm von Robert Whittaker, Jedburgh zog ein Trio von Signet-Herden an. Hundalee Volcano hatte sehr hohe Zahlen für alle Eigenschaften, die ihn in die Spitze brachten 1% für die Zucht. Sein Vater war Edstaston U R The Man, beim letztjährigen Verkauf gekauft. Teilen der 2,500 gns Preisschild waren die Redhill Flock, Rutland, Regenbogenherde, Cheshire und die Lowerye-Herde von Powys.

Emyr Hughes aus Pembrokeshire hatte einen super Lammstift vor sich, der von Ffrwd U Belter gezeugt wurde, Richtfest für den Handel bei 2,000 gns war Bronwydd Vinnie Jones, der von der Gawsworth Flock in Cheshire an Geoff Biddulph verkauft wurde. Dicht dahinter auf 1,900 gns war Bronwydd Va Va Voom, der an Chris Timm verkauft wurde, Wensleydale Herde in Yorkshire. Sein drittes Lamm ging an einen regulären deutschen Käufer, Volker Derbisz for 1,600 GNS.

Ein weiterer intelligenter Lammstift wurde von Justin Evans aus Glamorganshire vorgestellt. Sein Anführer war Sant Andras Vanquish, ein Bronwydd Tomahawk Lamm mit Stil und Kraft, für das verkauft wurde 2,000 gns zu Grug Flock von Geraint Evans aus Newcastle Emlyn. Neuer Charollais Herdenbesitzer, Richard White aus Yorkshire kaufte Sant Andras Vantage für 1,600 GNS.

Der Vorsitzende der Gesellschaft, Arwyn Thomas aus Carmarthenshire, verkaufte seinen Sohn von Arbryn Tonto für 1,900 Gns an Gail Hodgson und George Wearmouth für ihre Shield Ash Herde in der Grafschaft Durham. Zum gleichen Preis war Ffrwd Vunipola von Dewi Evans auf Anglesey. Der Käufer für diesen Sohn von Edstaston Sotogrande war DA Thomas, Dafologe Herde Carmarthenshire.

Obwohl die Forward-Zahlen gegenüber den Vorjahren zurückgingen, entsprachen die erzielten Durchschnittspreise anderen Verkäufen; Lammfellböcke stiegen um £ 567 und Widderlämmer um nur £ 73.

Verkaufsdurchschnitte:
11 Shearling Rams waren durchschnittlich £ 1.911,95 (+£567.00)
71 Ram Lambs durchschnittlich £ 1.278,48 (-£ 73.68)
Auktionator : Clive Roads und James Amphlett, McCartneys